Montag, 26. März 2012

101 Dinge in 1001 Tagen.

Hallo ihr Lieben,
In einem vorherigen Blogpost deutete ich kurz an, dass ich eine ''101 Dinge in 1001 Tagen'' Liste erstellen würde, inzwischen ist alles fertig und ich möchte sie euch gerne zeigen.



Die Aufgabe 
Eine Liste von 101 Dingen erstellen, die man persönlich in den nächsten 1001 Tagen erledigen bzw. erreichen will.

Die Kriterien
Es muss sich um klar definierte und messbare Aufgaben oder Erlebnisse handeln, die vor allem aber auch realistisch sind. Es können klassische “ToDos” sein oder Sachen, die man schon immer mal ausprobieren wollte, bestimmte Ziele, die man erreichen möchte, usw. Für mich ist es bei vielen Dingen wichtig dass ich endlich einmal schaffe was ich anfange, die Dinge müssen nicht perfekt absolviert werden. Ich möchte einfach mal Dinge bis zum Ende durchziehen, ohne direkt abzubrechen. Für jede erfüllte Aufgabe lege ich 5 Euro in die Sparbüchse.
Start: 26. März 2012
Ziel:   22. Dez.  2014


Wer kein Ziel im Leben hat, verläuft sich ”
Abraham Lincoln



Fitness & Körper
1. Auf 80 Kilo kommen
2. Auf 70 Kilo kommen
3. 45 Minuten am Stück joggen können (0/45)
4. Den Bonn Marathon mitlaufen (Dabei sein zählt.)
5. Schlittschuh laufen lernen (vorwärts kommen! :D )


Essen & Kochen
6. Eine mehrstöckige Torte machen
7. Marmelade kochen Oktober 2014
8. Eine Woche kein Fleisch essen  März 2014
9. Austern essen 25.10.2013
10. Likör selbermachen Januar 2012
11. Mindestens 5 verschiedene Küchen ausprobieren die ich noch nicht auswärts gegessen habe. (zB Japanisch, Türkisch, Indisch..) (4/5) (Thailändisch,Bedouin, Persisch, Portugiesisch)
12. 100 Rezepte ausprobieren die ich noch nicht gemacht habe (0/100)
13. Cupcakes machen  Dezember 2014
14. Rotkohl selbermachen 13.10.2012
15. 4 besondere Kochkurse machen (0/4)
16. 10 Restaurants besuchen in denen ich noch nicht essen war (10/10) 10 November 2014

17. 50 verschiedene Biere trinken. (keine Mischungen)
18. 30 Tage lang ausschließlich aufs Essen konzentrieren. Kein Fernsehen, kein Internet, kein Buch nebenher (0/30)
19. Keine Fertigprodukte für einen Monat (0/30) (keine Fix-Produkte, keine Dosen/Tütensuppen, keine Fertigsoßen, keine fertigen Fruchtjoghurts, keine fertige Mayo, keine fertigen Dips etc)
20. Oster-Fastenzeit einhalten (0/40)
21. Einmal in Heinos Cafe gehen
22. 30 Tage lang mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken (0/30)

Fotografie
23. Ein Foto mit Model machen
24. Ein Teleobjektiv kaufen 22.06.2012
25. Makro Linsen kaufen 11.05.2012
26. 10 Tutorials für Gimp durcharbeiten (1/10)
27. In einer Ruine Fotos machen
28. Fotos mit dem Teleobjektiv im Zoo machen  Juni 2012.

29. Fotos im Wildpark machen.
30. Fotos im Botanischen Garten machen 12.10.2012
31. Ein tolles 'Rauch'' Foto machen


Kreativität
32. Ein Kleidungsstück entwerfen und nähen
33. Mich mit meiner Nähmaschine bekannt machen
34. Körnerkissen nähen
35. Kissenhülle nähen
36. Topflappen häkeln
37. Ein Deckchen Häkeln
38. Etwas aus Fusselwolle häkeln/stricken
39. Stricken lernen
40. Ein Bild mit Acrylfarben malen
41. Ein Aquarellbild malen
42. Ein Bild mit Ölfarben malen
43. Meine Zeichenbücher/Malbücher durcharbeiten
44. Einen Malkurs besuchen
45. 4 Bilder auf Leinwände übertragen mit Mod podge & co. (0/4)
46. Decoupage ausprobieren
47. Ein Bild verkaufen und dafür mehr als 50 Euro bekommen

Blogging
48. 100 Dinge über mich
49. 14 Tage lang alles fotografieren was ich esse (0/14)
50. Ein Video bei Youtube hochladen
51. 7x 7 Dinge in 7 Tagen [3/7]
52. 7 Dinge (die ich heute mit meinen Händen gemacht habe)
53. Jmd inspirieren auch eine 101er Liste zu schreiben (Sagt  mir bitte bescheid wenn ihr eure gemacht habt :D)
54. Mir einen 'richtigen' Header zulegen Oktober 2014
55. Ein Gewinnspiel veranstalten 13.07.2012
Haus & Garten
56. Eine Wohnung haben 1.09.2013
57. Ein Möbelstück selber bauen
58. Ein Möbelstück selber aufmotzen 15.09.2013
59. Mein Zimmer bei meiner Mama /Gästezimmer renovieren.
60. Einen ''Gemüsegarten'' bei meiner Mama anlegen.
61. Eine Einweihungsparty schmeißen
62. Einen tierischen Mitbewohner adoptieren

Urlaub & Reisen
63. Einen Urlaub im Ausland verbringen 5.11.2014
64. Ein Festival besuchen
65. In den Europapark fahren
66. Ausflug nach Hamburg
67. Ausflug nach Berlin
68. Einmal Couchsurfen
69. Alleine nach Hellevoetsluis fahren
70. Pferderennen in Köln Weidenpesch besuchen
71. Mitfahrgelegenheit ausprobieren 29.11.2013
72. Einmal zu Fuß über die Grenze laufen
73. Ins Casino Hohensyburg gehen


Persönliches 
74. 100 Bücher lesen die ich noch nicht kenne (9/100) (das gleiche Buch in verschiedenen Sprachen zählt)
75. 50 Filme gucken die ich noch nicht kenne (50/50) 27.05.2013
76. Mich mit einer Internetbekanntschaft treffen 31.März.2013
77. Eine Ausbildungsstelle finden  ab 1.10.2013
78. Wegen meiner Sonnenallergie zum Hautarzt gehen
79. Wegen der Hand zum Neurologen gehen Nicht mehr aktuell. Ist von alleine wieder verschwunden. :) Gled gibts trzd :`P
80. Ein Tattoo stechen lassen
81. Realschulabschluss nachholen
82. Meinen Führerschein machen 08.07.2013
83. Organspendeausweis beantragen 26.10.2012
84. Blut spenden gehen
85. Einen Nebenjob finden
86. Beratungsgespräch beim 'Tattoo-Mann'
87. Ein Praktikum im Krankenhaus absolvieren. September-Dezember 2012
88. Einen Wildblumenstrauß pflücken
89. Auf einer Wiese unter dem Sternenhimmel schlafen
90. Meinen Namen tanzen lernen
91. Geh einmal alleine aus und habe dabei Spaß!
92. 1x in einer Karaoke Bar singen
93. Lohnsteuerkarte holen (bzw das was man stattdessen bekommt) Irgendwann August 2012.
94. Einmal Gel Nägel machen lassen
95. Einen ganzen Tag in einem Cafe/Starbucks verbringen
96. Eine Messe besuchen Hobit+ Shishamesse ;)
97. Ganz groß Karneval feiern
98. 5 Lieder auf der Gitarre spielen können (0/5)
99. In die Oper gehen
100. Das 'berühmte' Saufspiel bis zum Ende schaffen
101. Einen Monat ohne Internet! (0/30)

Kommentare:

  1. Die Idee ist wirklich klasse! Ich wünsch dir viel Erfolg dabei :)

    AntwortenLöschen
  2. den Organspendeausweis musst du gar nicht beantragen. Den gibt's im Internet zum ausdrucken ;)

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich, dass ich dich inspirieren konnte - und ich kann dadurch ein Stricherl bei meiner Liste machen ;-)
    Sehr schön strukturiert (und tolle Sachen dabei!), bei mir ist ja alles chaotisch =D

    AntwortenLöschen
  4. Gute Idee, hoffentlich schaffst du alles!
    Ich habe auf meinem Blog eine ähnliche Aktion: die 2-Do-List. Allerdings hab ich mir nicht ganz so viel vorgenommen... :D
    xoxo Sarah
    http://elle-est-canon.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Sehr tolle Idee, falls du noch jemand brauchst, für den du ein Kleidungsstück schneidern möchtest, sag mir Bescheid ;D
    Ich finds toll, dass du sowohl "leicht" machbare, als auch anspruchsvolle Ziele gewählt hast. Ich drück dir fest die Daumen!

    LG,
    Silvia
    http://beauty-gleam.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    zu deinem Kommi bei mir (Manhatten Puder^^): Da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. Aber vielleicht die Paule, die weiter oben schon kommentiert hat? Die hat ja geschrieben, dass sie bei ihrer Suche nach einem hellen Puder immer nur auf rosastichige gestoßen ist. Vielleicht hat sie einen Tipp für dich?! :D

    Alles Liebe!
    Silva

    PS: Jetzt werde ich mir mal ausführlich diese Liste angucken :D Klingt auf den ersten Blick sehr interessant!

    AntwortenLöschen
  7. Wow, das ist echt ne super Idee. Lege mir vllt auch mal so eine an ;)
    http://ilivemylifeinpeaceoftime.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du dir auf jeden Fall sehr viel vorgenommen , ich hoffe du schaffst das auch alles :)
    ganz lieben Gruß
    http://nudebambi.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee :)
    Wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen.
    Vielleicht mache ich mir auch so eine Liste!

    Die Prinzipien erinnern mich stark an mein Studium und die Arbeit mit Klienten ;) (Soziale Arbeit) Aber wir lernen es tatsächlich so: Klar definierte Ziele in kleinen Etappen!

    LG Gini

    AntwortenLöschen
  10. total geile idee! Wünsche dir viel glück :)

    AntwortenLöschen
  11. Klingt nach viel Spaß!!!

    Wenn du nicht ganz in Berlin wohnen würdest könnten wir nächstes Jahr zum Karneval gehen (ich war da noch nie trotz 1,5 Jahren in NRW...), ich kann stricken, hab ein Praktikum im KH gemacht, hab n Tattoo und nächsten Monat "Aschenputtel muss sterben" zum verschenken... ;-)
    Oh und ich komm aus Hamburg und hab noch Familie da... Und kochen tu ich nur ohne Maggi etc... Also an deiner Stelle würd ich schnell her ziehen, dann ist die Liste nächste Woche abgearbeitet ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Richtig tolle Liste! Ich glaube, ich mach mir auch so eine :)

    AntwortenLöschen
  13. Ja, ich finde die Liste auch hervorragend!
    Fühle mich inspiriert... und mache sicherlich jetzt auch eine :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das wäre fabelhaft! :) Dann könnte ich endlich diesen Punkt von meinen Aufgaben abhaken :)

      Löschen
  14. Ach wie cool..
    Ich hab auch so eine Liste ^^.
    Finde das immer wieder sehr spannend und freu mich grad, dass ich dich Gefunden habe.
    Allerdings hast du noch so einiges vordir. mal schauen, was du noch schafst dieses Jahr.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Jahr werde ich das auf gar keinen Fall mehr schaffen, deswehen habe ich mir vorgenommen das ganze zu verlängern. Ich werde wieder auf 101 Dinge auffüllen und die, die ich nicht schaffte natürlich auch übernehmen.

      Löschen
  15. Ich habe auch mal eine solche Liste gemacht...vor langer Zeit...vor...ÄHM so ziemlich genau 1001 Tagen. Ich habe ca. 28 Sachen abhaken können. Naja, immerhin fast ein Drittel. Lustigerweise habe ich sehr realistische Ziele nicht geschafft und bin kein Schritt weiter gekommen...und dafür habe ich zb. das Heiraten abhaken können. Wuhu :D
    Aber gerade die Sachen mit Teilschritten 1 von 10 usw. sind unheimlich zeitaufwändig auf Dauer.Da schätzt man oft den Zeitaufwand völlig falsch ein. Und an ein paar Sachen muss ich wohl ein Leben lang arbeiten, da reichen 2 oder sogar 4 Jahre sicher nicht aus.
    Bin nun am Überlegen ob ich für die nächsten 1001 Tage wieder eine Liste machen soll. Weil gerade so im Rückblick ist es wirklich interessant zu sehen, was man geschafft hat und was nicht.

    AntwortenLöschen